∼ Er ist’s ∼

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)

Serie von sieben Kurzvideos zu Themen rund um den Frühling

Teil 1: Den Frühling ins Haus holen

Diese Aufzeichnung des sechsten Vortrags im Rahmen des Diamond Clubs 2022 enthält viele wertvolle Tipps und Informationen, mit welchen ätherischen Ölen wir uns die Frühlingsfrische ins Haus holen können.
Der Frühlingsputz im Außen, sowie auch in unserem Innen lässt sich wunderbar mit ätherischen Ölen wie Lemon, Wildorange, Grapefruit, Bergamotte, Pfefferminze und Lavendel unterstützen, um nur einige der hilfreichen Kostbarkeiten aus der Schatzkiste der Natur zu nennen.

 

Teil 2: Den Stoffwechsel anregen

Um im Frühling wieder so richtig durchstarten zu können hilft nicht nur der Frühjahrsputz und die Entrümpelung im Außen, sondern auch das Durchstarten im Innen. In diesem Video geht es um Maßnahmen mit denen wir unseren Stoffwechsel wieder flott bekommen können.

Dann verwenden Sie diesen Link zur Kontaktaufnahme. Andrea meldet sich dann baldmöglichst bei Ihnen.

Teil 3: Wohlfühlen beginnt im Darm!

Unser Darm hat nicht nur ein eigenes, vom Gehirn unabhängiges  Nervengeflecht, sondern bildet 95% des körpereigenen Glückshormons Serotonin. Auch die Bakteriengesellschaft in unserem Darm hat erheblichen Einfluss auf unser Befinden.

Mit pflanzlichen Stoffen und ätherischen Ölen können wir hier sehr hilfreich Einfluss nehmen.

Teil 4: Zeit zum Ausleiten und Entgiften – aber wie?

Wer sein Haus putzen möchte, sollte klugerweise erst einmal die Abflüsse freimachen, sonst ….! Das ist nur eine der grundlegenden Dinge, die es beim Ausleiten und Entgiften zu beachten gilt.

Teil 5: Alten Ballast abwerfen – Ran ans Moppelfett!

Mit Erfolg gesund und auf Dauer den Stoffwechsel aktivieren und Gewicht reduzieren ist eine hohe Kunst. Was es hier zu beachten gibt und was Dir wertvolle Unterstützung geben kann, davon handelt dieses Video

Teil 6: Wenn die Nase kitzelt und die Augen tränen – Unterstützung bei Allergien

Mensch krank = Darm krank
80 % unseres Immunssystems sitzt im Darm.
Über das lymphatische System hängen alle Schleimhäute zusammen. D.h. eine Infektion und Entzündung im Darm kann durchaus auch eine Entzündung im Knie (Gelenkschleimhaut) hervorrufen.
Alle Unverträglichkeiten (Fructose-, Laktose-, Gluten-, Histamin-Intoleranz) haben letztendlich eine Gemeinsamkeit: ein Zuviel an Histamin und damit Entzündung = Pseudoallergie
Vitalstoffe (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Omega-3-Fettsäuren) und ätherische Öle können hier helfend eingesetzt werden.

Dann verwenden Sie diesen Link zur Kontaktaufnahme. Andrea meldet sich dann baldmöglichst bei Ihnen.

Falls Sie Informationen über andere Themen wie z.B. Nahrungsergänzungen oder Wasser wissen wollen, dann verwenden Sie bitte das Kontaktformular unseres Vereins.

Teil 7: Keine Frühlingsgefühle in Sicht – Das Set der emotionalen Öle

Unser Riechnerv leitet Geruchsimpulse ungefiltert an unser Limbisches System weiter. Dort wirken die Impulse der Duftstoffe nicht nur direkt auf unsere Emotionen, sondern auch auf  unser Langzeitgedächtnis, Nervensystem & Hormone, Blutdruck und Herzfrequenz, sowie unsere Aufmerksamkeit

Je nach Art und Zusammensetzung eines ätherischen Öls oder einer Ölmischung variieren die Wirkungen deutlich. Mit dem Set der emotionalen Öledem Stimmungs-Management Kit und/oder dem Yoga Kit von DoTerra können wir der Vielfalt unserer emotionalen Herausforderungen auf optimale Weise begegnen.

Haftungsausschluss zu diesem Video:
Bitte lesen Sie die nachfolgenden Hinweise!
Alle hier dargebotenen medizinischen Informationen und Empfehlungen (Internetseite und Text) dienen ausschließlich der allgemeinen Information.
Sämtliche Studien und Erkenntnisse wurden sorgfältig recherchiert und nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben. Der Autor übernimmt dennoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Im Falle von Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der hier dargebotenen Information entstehen, kann der Autor daher – sowohl direkt als auch indirekt – keine Verantwortung übernehmen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind daher ausgeschlossen. In keinem Fall stellen die hier dargebotenen Informationen eine ärztliche Beratungsleistung dar. Erst recht ersetzen sie keinesfalls professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und zugelassene Ärzte.

Von einer eigenmächtigen Verwendung der hier dargebotenen Informationen – insbesondere im Krankheits-fall – ohne vorherigen ärztlichen Rat eingeholt zu haben, wird daher im Zweifel abgeraten, insbesondere in Krankheitsfällen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Fall von Gesundheitsproblemen immer eine Ärztin oder ein Arzt aufzusuchen ist und aufgrund hier dargebotener Informationen medizinische Therapien oder Behand-lungen auf keinen Fall eigenmächtig begonnen, abgeändert oder abgebrochen werden sollten. Insofern die-nen die Informationen auch nicht zur eigenmächtigen Erstellung von etwaigen Diagnosen oder der Auswahl von Behandlungsmethoden.
Bei akuten Beschwerden nehmen Sie, vor allem, wenn Sie sich Sorgen machen, bitte immer ärztliche Hilfe in Anspruch. Auch ganzheitliche Medizin schließt – vor allem in Notfällen – Methoden der klassischen sogenann-ten Schulmedizin ein.
In akuten Notfällen und auch in Zweifelsfällen ist daher immer ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen!

Verweise und Links
Bezüglich der Haftung im Fall von Verweisen bzw. externen Links auf andere Webseiten hat das Landgericht Hamburg mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhal-te der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Gericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da der Autor dieses Newsletters keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat, die auf externe Seiten zugreifen, distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweist. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren.
Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

iesem